Video - Was? Nur kleine Schritte????

 

Das ist die Fortsetzung vom Blog-Artikel

Was tun, wenn der Wunsch so weit weg ist und keiner beamt mich hin?

 

Das Video dauert nur 3 1/2 Minuten, also kurz und knackig auf den Punkt...


Und es ist mir wichtig. Denn manchmal sind es die kleinen Schritte, die wichtig sind.

 

 


 

Nein, im Grunde sind es immer die kleinen Schritte, die wichtig sind. Jeder Weg, egal wo hin, besteht aus vielen kleinen Schritten.

Es sieht nur von außen betrachtet oft anders aus.

Nur, wir mögen sie ja nicht so, diese kleinen Schritte. Sie sind ja "nur" kleine Schritte und versprechen selten die große Veränderung jetzt sofort.

 

 

 

 

Und hier findst du noch mehr dazu:

Money-Mindset, Babyschritte und Prinzregententorte

 

Ich freue mich, wenn du unten in den Kommentaren schreibst, wie du zu kleinen Schritten stehst... und ob du das auch kennst, über was ich im Video rede.

Ich freue mich über jeden Kommentar, Leider ist das Programm nicht so nett und läßt mich auf die Kommentare antworten...dafür schickt es mir für jeden Kommentar eine Mail. so dass ich auch alle lesen kann. Das finde ich wiederum superklasse!

 

Und wenn du jetzt endlich deine ersten Schritte gehen willst und nicht länger auf den großen warten willst (der ja auch als ein Schritt viel zu groß wäre...), dann schau bei den Coachings vorbei.

Aber nur, wenn du bereit bist. Denn ich bin bereit, dich zu deinem Erfolg zu begleiten und mit dir zuammen deinen inneren Schatz zu heben!

 

Ja klar, ich bin bereit und mutig genug, jetzt endlich den ersten Schritt zu machen!

 

Möchtest du mit dabei sein und auch mehr erfahren? Dann melde dich einfach hier an und sei dabei bei meinem Newsletter:

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Beatrix (Freitag, 16 Oktober 2015 08:50)

    Guten Morgen lieben Uta,

    du sprichst mir aus der Seele. Die kleinen Dinge angehen, in kleinen Schritten anfangen, ja das ist gar nicht so leicht. Ich wollte auch immer gleich die großen Schritte gehen, merkte zu spät das ich mich überfordere und war dann enttäuscht von mir. Die großen Schritte wollte ich immer sofort gehen! Denn Geduld ist für Feiglinge ;-) Diesmal mache ich es anders. Mein neues Projekt brauchte Monate (für mich eine Ewigkeit). Diese neue Gelassenheit lässt mich jeden Schritt genießen - vor allem die kleinen Schritte, die ich früher übersprungen habe. Der Vorteil der kleinen Schritte: Ich wertschätze jeden einzelnen viel mehr und es entsteht eine Freude dabei - wie Du so schön sagst: Lebe schön

    Vielen Dank für die immer wieder inspirierenden Worte von Dir. Sie bereichern mein Leben sehr.

    Herzlichst und farbenfroh
    Beatrix

  • #2

    Veronika (Freitag, 16 Oktober 2015 10:02)

    Liebe Uta
    ganz herzlichen Dank für das wunderbare Video. Es erinnert mich an meine Ungeduld ;-). Die kleinen Schritte sind so wichtig. Manchmal wenn ich mir etwas Großes vornehme, dann breche ich es herunter in kleine machbare Schritte. Doch nicht immer :-). Danke für diese Erinnerung - es wieder öfter zu tun und all die kleinen Schritte zu würdigen, die ich schon unternommen habe. Ja, und nicht alles im Leben kann man mit leichtem Herzen annehmen. Danke für die Klarstellung.
    Von Herzen liebe Grüße
    Veronika

  • #3

    Janine (Freitag, 16 Oktober 2015 18:28)

    Liebe Uta,
    Dein Beitrag kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, denn meine Ungeduld ist gerade zu groß. Immer schön die kleinen Schritte weiter gehen ist jetzt genau das richtige. Und ich weiß auch schon, was zu tun ist.
    Ich danke dir!
    Liebe Grüße,
    Janine