Video - Eine kurze Übung für mehr Leichtigkeit

 

Leichtigkeit.

Ein Wunsch von vielen Frauen.

 

Und wir können jede Sekunde uns dafür oder dagegen entscheiden.

Hier findest du eine kleine Übung dazu.

Wir können unser Leben entweder auf der Basis von Liebe leben oder von Angst. Von Fülle oder Mangel.

Und unsere Basis schwankt oft. Denn das sind keine festen Zustände, die immer und jede Sekunde gelten.

Im Gegenteil, du kannst dich jede Sekunde selbst entscheiden, auf welcher Basis du sein willst.

Mehr dazu und eine kurze Übung findest du im Video.

 

Probier es einfach aus! Es lohnt sich.

Es ist kein Übernacht - und Sofort-Ergebnis. Es ist vielmehr eine sanfte Veränderung, die wirklich wirkt, wenn du sie machst.

Es gehört Disziplin dazu.... und Übung.


Und manchmal braucht es auch Unterstützung.

Ich unterstütze dich gerne!


Und ich freue mich über deinen Kommentar unten!

Hat dir die Übung gefallen?

Hast du sie mitgemacht und etwas gespürt? Vielleicht willst du das mit uns teilen, denn ich weiß, dass viele Frauen oft an ihren Wahrnehmungen zweifeln. Da tut es gut, eine Bestätigung zu bekommen, dass es einer anderen Frau ähnlich geht...


Danke!


Hast du Lust auf mehr? Möchtest du dein Geld-Mindset wirklich nach vorne bringen? Dann bist du hier richtig:

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Gila Gertz (Freitag, 04 September 2015 12:49)

    Danke für das Video mit deiner schönen Übung. Deine Art ist so erfrischend, dass schon deine Ansage Freude hervorruft. Mein Focus war gerade längere Zeit auf der Negativseite, fast 'festgefroren' und deine Übung, mehr noch deine Art haben mich schon aufgetaut, nein eher aufgeweckt. Danke ! Beste Grüße Gila

  • #2

    Merc (Samstag, 05 September 2015 08:23)

    Sehr schön erklärt..dankeschön, liebe Uta!

  • #3

    Susa (Freitag, 11 September 2015 19:57)

    Danke, die Übung ist schön und leicht auszuführen und sie hat mir gezeigt, dass ich mit meinen Gedanken gerade nur im Problem stecke - jetzt bin ich offen und entspannt! Es hilft :)) danke herzlichst.

  • #4

    cornelia (Freitag, 11 März 2016 09:50)

    Liebe Uta,
    Du trifft es immer auf dem Punkt,